VERWENDEN SIE DEN SUN25-GUTSCHEIN UND SIE ERHALTEN 25 % RABATT. DIE PRODUKTE IN DER AKTION SIND AUSGESCHLOSSEN.

Sbriciolata mit Ricotta, Orange und Zimt
15 April 2022 | Süße Rezepte | Agrisicilia

Sbriciolata mit Ricotta, Orange und Zimt

  • Schwierigkeiten:
  • Kochzeit: 30
  • Portionen: 8

Sbriciolata mit Ricotta-Käse und Orangen- und Zimtmarmelade ist ein sehr schmackhafter und einfach zu machender Kuchen.

Außen knusprig und innen weich, besteht dieser Kuchen aus einem Kakao-Mürbeteigboden und umschließt ein weiches Herz aus Ricottacreme und Orangen-Zimt-Marmelade.

Der intensive Geschmack des Kakaos verbindet sich mit dem umhüllenden und zarten Geschmack des Ricottakäses und dem frischen und würzigen Geschmack der Orangen- und Zimtmarmelade zu einem köstlichen und unwiderstehlichen Ergebnis! Sbriciolata Ricotta-Käse und Marmelade ist ein sehr einfach zu machender Kuchen, alles in einer Schüssel und ohne spezielle Ausrüstung.

Ob zum Frühstück oder als Nachmittagssnack, er schmeckt Erwachsenen und Kindern gleichermaßen!

Verfahren

Für den Boden:
450 g 00 oder 0 Mehl
10 g Mandelmehl (oder leicht geröstete Mandeln, abgekühlt und mit einem Esslöffel Mehl aus der Gesamtmenge vermischt)
40 g ungesüßtes Kakaopulver
16 g Backpulver
160 g feinkörniger Streuzucker
130 g weiche Butter, in Stücken
Ein Ei
ein Eigelb
eine kleine Tasse Vollmilch
ein Esslöffel Rum-Likör oder ein halbes Fläschchen mit Aroma
ein halber Teelöffel Zimt
die abgeriebene Schale einer halben unbehandelten Orange
eine Prise Salz

Für die Füllung
200 g Schafsricotta (oder Kuh-Ricotta, für einen neutralen und delikaten Geschmack)
75 g Kondensmilch
150 g Orangenmarmelade mit Zimt, Agrisicilia

Verfahren

1. Die Sbriciolata zubereiten. Zunächst wird der Ricotta mit einem Schneebesen von Hand bearbeitet und dann in ein Geschirrtuch gegeben, das in ein Sieb oder einen Durchschlag gelegt und in eine größere Schüssel gestellt wird. Schließen Sie das Geschirrtuch und lassen Sie es mindestens ein paar Stunden im Kühlschrank abtropfen.

2. Nach dieser Zeit die Ricottacreme zubereiten. Den Ricotta mit einem Schneebesen mit der Kondensmilch verrühren, bis er glatt und homogen ist. Beiseite stellen.

3. Mehl, Backpulver, Kakao und Salz in eine Schüssel sieben, Zucker und Zimt hinzufügen und alle trockenen Zutaten mit einem Schneebesen vermengen. Die weiche Butter in Stücken hinzufügen, dann das Ei und das Eigelb, den Likör oder das Rumaroma, die geriebene Orangenschale und die Milch. Mit der Hand kneten, bis Sie mittelgroße Krümel haben.

4. Teilen Sie die Mischung und verwenden Sie die erste Hälfte, um den Boden Ihrer Form mit Streuseln zu bedecken. Die Ricottacreme in die Mitte geben, dabei etwa 1 cm vom Rand entfernt lassen. Auf die Ricottacreme die Orangenmarmelade mit Zimt geben. Mit der anderen Hälfte des beiseite gestellten Teigs verschließen und bei 190 °C etwa 35 Minuten backen.

Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und auf ein Blech, eine Platte oder einen Kuchenständer stürzen.

Endergebnis

Verwendetes Produkt

Teilen: :

Populare Posten

Follow us