Die Aktionsprodukte werden zusätzlich zum Warenkorb um 1,99 € rabattiert! Proteinmarmelade nicht enthalten *

Orangen-Erdbeer-Ochsenaugenkuchen
17 April 2022 | Süße Rezepte | Agrisicilia

Orangen-Erdbeer-Ochsenaugenkuchen

  • Schwierigkeiten:
  • Kochzeit: 35
  • Portionen: 12

Die Ochsenaugen-Torte eignet sich hervorragend zum Frühstück, zur Teestunde, nach dem Essen oder wann immer Sie Lust auf etwas Gutes haben.

Stieraugen sind ein super leckeres Mürbeteiggebäck, gefüllt mit Marmelade und Creme… aber haben Sie schon einmal daran gedacht, eine Maxi-Version zu machen?

Ein echter Erfolg mit der Orangen-Erdbeer-Marmelade von Agrisicilia mit ihrem süßen und gleichzeitig leicht säuerlichen Geschmack… ein echter Genuss, der den Kuchen noch besonderer und schmackhafter machte.

Verfahren

250 g 00 Mehl
100 g Zucker
120 g Butter
1 Ei
1 Eigelb
4 g Backpulver
abgeriebene Schale von 1 Zitrone
eine Prise Salz
Agrisicilia extra Orangen-Erdbeer-Konfitüre
Puderzucker nach Geschmack

Verfahren

1. Das Mehl mit der kalten, in Würfel geschnittenen Butter in eine Schüssel geben und mit den Händen oder dem Mixer zu einem sandigen Teig verarbeiten.

2. Dann das Ei, das Eigelb, die Hefe, den Zucker, die Zitronenschale und das Salz hinzufügen und weiter kneten, bis der Teig glatt und homogen ist.

3. In Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde lang im Kühlschrank ruhen lassen.

4. Nach Ablauf der Zeit den Mürbeteig auf einer leicht bemehlten Fläche etwa 3 mm dick ausrollen, eine 24 cm große Tarteform ausbuttern, den Mürbeteig darauf legen, den Rand abschneiden und den Boden einstechen. Den restlichen Mürbeteig in den Kühlschrank legen, die Oberfläche der Torte mit Backpapier bedecken und mit getrockneten Hülsenfrüchten füllen (damit erhält man eine Schale aus Mürbeteig, die "in bianco" gebacken wird). 20 Minuten bei 180° Umluft im vorgeheizten Ofen backen, dann das Backpapier und die Hülsenfrüchte entfernen und weitere 10 Minuten backen.

5. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit den restlichen Mürbeteig 3 mm dick ausrollen (direkt auf einem Blatt Backpapier ausrollen, damit er sich leichter bewegen lässt, ohne zu zerbrechen). Auf das Backblech legen und bei 180° ca. 15 Minuten backen, bis die Oberfläche leicht golden ist.

6. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

7. Nun den Boden der Torte mit der Orangen- und Erdbeermarmelade füllen, die Oberseite mit Puderzucker bestreuen und die Torte abdecken.

Endergebnis

Verwendetes Produkt

Teilen: :

Populare Posten

Follow us